Designer

Die Produkte von Moving Walls wurden in enger Zusammenarbeit mit dem international renommierten Designer Jörg Boner entworfen und entwickelt. Die Gradlinigkeit sowie die reduzierte Ästhetik der Entwürfe entspricht dem Anspruch der Marke an die multifunktionalen Büro-Werkzeuge.

Mit Jörg Boner productdesign führt der Schweizer Designer seit 2001 sein eigenes Designbüro in Zürich und unterrichtet parallel an der ECAL Lausanne. Jörg Boner verfügt über ein breitgefächertes Produktportfolio und entwirft neben Möbeln für renommierte Unternehmen wie Wogg, Wittmann und Stattmann Neue Moebel, auch Gebrauchsgegenstände für die industrielle Produktion oder als Einzelstücke. Neben Beleuchtungsprodukten für Ewo und Schaetti gestaltet Jörg Boner auch Ausstellungskonzepte und Messestände. Stets sind seine Produkte sowohl funktional als auch bildhaft, sie dienen und erzählen. Immer wieder stellen seine Entwicklungen althergebrachte Produktionsweisen und Sehgewohnheiten in Frage.

Heute zählt Jörg Boner zu den wichtigsten Schweizer Designern der ‚mittleren Generation‘ und wurde von der Eidgenossenschaft 2011 für seinen kontinuierlichen Beitrag ans Schweizer Design und sein Engagement als Entwerfer und Lehrer mit dem Grand Prix Design ausgezeichnet.

„Ich glaube daran, dass die horizontalen Flächen kleiner werden und die vertikalen Flächen grösser. Die horizontale Fläche ist die private Fläche. Die ist so etwas wie Landbesitz. Die vertikale Fläche hingegen ist öffentlich. Um sie herum kann man ein Plenum bilden.“

– Jörg Boner, Industrie Designer