DIE ZUKUNFT DES AGILEN ARBEITSPLATZES NEU DIFINIERT – MOVING WALLS TEIL DER HOCHKARÄTIGEN FRAME AWARDS 2020 JURY

Am 26. Februar wurden in Amsterdam die Gewinner der renommierten Frame Awards 2020 in Kooperation mit der Messe Orgatec bekannt gegeben. Unser Mitbegründer und Vorstandsmitglied Patrick Frick war Teil der hochkarätigen Jury. Das Thema: Der Arbeitsplatz 2.0, Neudefinition der Zukunft des agilen Arbeitsplatzes. In den zwei Tagen vor der Bekanntgabe der Gewinner, hat Patrick ebenfalls eine Worksession zu kollaborativem Arbeiten an dem Moving Walls System durchgeführt. 
 
Zehn nominierte Beiträge wurden der hochkarätigen Jury bestehend aus Orgatec Direktor Thomas Postert, imm cologne Leiter Interior Design Dick Spierenburg, Ippolito Fleitz Group Leiter Produktdesign Tilla Goldberg, Kinzo Gründer Karim El-Ishmawi und Patrick Frick, Mitbegründer von Moving Walls vorgestellt. 
 
Die Beiträge zu der Frame Awards-Herausforderung, den agilen Arbeitsplatzes neu zu definieren, umfassten eine breites Spektrum an Lösungen, jedoch kristallisierten sich einige gemeinsame Stränge heraus. Ein zentrales Thema war die Notwendigkeit einen Kontext zu schaffen, in dem den Mitarbeitern das Wissen und die Möglichkeiten zur Verfügung gestellt wird, ihr eigenes Umfeld anzupassen – anstelle ihnen einfach nur ein neues Einrichtigungssystem zu präsentieren.  
 
Lesen Sie den gesamten Beitrag zu den drei ausgezeichneten Konzepten sowie mehr zu dem Workshop, den unser Mitbegründer Patrick Frick zu den sich ändernden Bedürfnissen am Arbeitsplatz gegeben hat, auf Frame.
Categories:
  Collaboration, Future/Trends, Moving Walls, Unkategorisiert
About

 Marcel Frick

  (157 articles)

Marcel is the CEO of Moving Walls. He writes News and Insights out of the Moving Walls Headquarter in Lucerne, Switzerland. marcel.frick@moving-walls.com / +41 41 558 80 45